Was zu erledigen ist bei einem Umzug

Wenn Sie umziehen, ist einiges zu beachten und zu erledigen. Vieles kann gut im Voraus direkt vor Ort, auf dem Postweg, per Mail oder im Internet erledigt werden, aber bei einem Standortwechsel, ob in Hannover, in der Region, im Bundesgebiet oder weltweit sind auch entsprechende Behördengänge mit einzuplanen.

Was zu erledigen ist:

  • Post abmelden bzw. Nachsendung beantragen
  • Sperrmüll beseitigen
  • Bankkonto ummelden
  • Einwohnermeldeamt (Adresse ummelden)
  • Schule / Kindergarten ab- bzw. ummelden
  • verschiedene Abos wie Zeitschriften ummelden

Schutz vor Schäden

  • Zerbrechliche Gegenstände, wie Bilder, Fotos in Rahmen oder Dekoartikel, bitte gesondert hinstellen. Bilderrahmen, Pflanzen und Schuhschränke, die im Treppenhaus stehen, bitte wegstellen.
  • Um Matratzen vor Verunreinigung zu schützen, ist es sinnvoll sie mit Bettbezügen zu beziehen. Diese können nach dem Umzug leichter gereinigt werden. Matratzenschutzhüllen können Sie auch bei uns bestellen.
  • Um neu verlegte oder empfindliche Böden vor Schmutz und Kratzer zu schützen, sollten diese mit Malervlies oder Pappe ausgelegt werden.

Die Möbelbewegung - Ihr Partner für Umzüge in, von und nach Hannover

Die Möbelbewegung
Davenstedter Str. 102
30453 Hannover

Tel.: 0511-2209469
Fax: 0511-2700860
Mail: info@diemoebelbewegung.de


© Webdesign by elf42 & Die Möbelbewegung, Hannover - Umzug Hannover |
Sitemap | Impressum | Datenschutz